Mobilnavigation

Gebäude- und Mauerwerktrocknung

Trockene Wände und Fußbodenkonstruktionen sind eine Frage der richtigen Gebäudetrocknung. Um Mauern trocken zu legen, braucht es Zeit, aber vor allem die Technik, die das Ganze beschleunigt. Mit speziellen Geräten und Luftentfeuchtern trocknen wir Gebäude und Mauern rasch und effizient. 

Gebäudetrocknung anfragen
Ihr Ansprechpartner
René Benthen

Mal ist es der Keller, der jahrelang sich selbst überlassen wurde, mal sind es die Folgen eines Wasserschadens: feuchte Wände und Estrich-Dämmschichten. Damit sich weder Schimmel noch biologische Schadstoffe bilden, vertreibt eine professionelle Gebäudetrocknung die Feuchtigkeit. Wir setzen für die Haus- und Mauerwerktrocknung verschiedene Techniken ein: von der Adsorptionstrocknung über die Infrarot- bis zur Kondensationstrocknung. Der Trocknungsverlauf wird durch unsere Trocknungstechniker laufend überprüft und in einem Messprotokoll dokumentiert.

In Kombination mit einer Schadstoffanalyse prüfen wir bei der Haustrocknung die Wände und Raumluft auf mögliche Keime oder Schimmelpilze. Wenn die Feuchtigkeit sichtbare Spuren hinterlassen hat, bereiten wir die Wände fachgerecht aufs Streichen vor und übernehmen auf Wunsch die Malerarbeiten.

Möchten Sie die Feuchtigkeit aus Ihrem Haus vertreiben, feuchte Mauern trocken legen und eine gründliche Gebäudetrocknung durchführen lassen? Wir haben die Technik und das Know-how. Schicken Sie uns Ihre Anfrage, wir schauen vorbei und erstellen ein konkretes Angebot.

Gebäudetrocknung: